DEKEMA präsentierte auf der IDS 2019 das revolutionäre trix™-System. Es bildet den kompletten Press-Workflow digital ab, vom Aufwachsen bis zum Pressen. Nach Auswahl der zu pressenden Objekte aus dem jeweiligen CAD- System konstruiert trix™CAD automatisch den kompletten WaxUp inklusive der Platzhalter für bis zu drei Stempel, um bis zu drei, auch verschiedenfarbige, Presspellets in einem Vorgang zu verpressen.

trix™CAD/CAM

  • Checkmark

    Auswahl und Zuordnung von CAD-Pressobjekten

  • Checkmark

    Automatische Waxup-Generierung zum gleichzeitigen Verpressen von ein bis drei Keramikfarben mit bis zu drei Stempeln.

  • Checkmark

    Auswahl von gängigen Printobjekten

  • Checkmark

    Slicing und Datentransfer an trix™print

trix™print

  • Checkmark

    10,1" multi-touch Bedieneinheit mit genial einfachem Bedienkonzept

  • Checkmark

    Automatische Übernahme von projektspezifischen Printaufträgen

  • Checkmark

    3D-Druck auf maximal zwei trixpress™-Basisplatten bzw. auf 144 x 81 [mm²] Grundfläche mit bis zu 160 mm Höhe

  • Checkmark

    Im edlen, schwarzen Aluminiumgehäuse

trix™press

  • Checkmark

    AUSTROMAT™ 654i™ press-i-dent™

  • Checkmark

    Kombiofen zum Pressen, Brennen, Glasieren, Kristallisieren und Infiltrieren von Zahnkeramik mit oder ohne Vakuum bis 1.200° C

  • Checkmark

    Automatische Übernahme von projektspezifischen Pressprogrammen

  • Checkmark

    Im edlen, schwarzen Aluminiumgehäuse