AUSTROMAT baSiC

produkte-dekema-664-basic

AUSTROMAT baSiC

Das SiC-Konzept für gefräste Prothetik jeder Größe in Mengen bis ca. ­dreißig Einheiten. Zwei Heizelemente realisieren eine gleichmäßige ­Temperatur in der Brennkammer mit bis zu 1.560 °C. Der Netzwerkzugriff und das Qualitätsmanagement sind bereits integriert und machen diesen Sinterofen zum sicheren Partner der Fräsmaschine.

OFEN ZUM SINTERN VON ZAHNKERAMIK BIS 1.560 °C

Der AUSTROMAT baSiC ist mit zwei Siliziumcarbid-Heizelementen ausgestattet, die für Sintertemperaturen bis zu 1.560 °C sorgen. Diese Heizelemente zeichnen sich durch besondere Robustheit und Langlebigkeit aus und verfärben das Sintergut nicht.

Das Unterteil der zweigeteilten Brennkammer wird über ein Schubfach zum Be- und Entladen manuell verfahren. Nur bei geschlossenem Schubfach kann der Lift die beiden Brennkammer­hälften zusammenführen oder trennen. Das ermöglicht gefahrlos kürzeste Sinterzeiten durch kontrollierte Liftbewegung. Auf der Sinterplattform finden ca. 30 Einheiten Platz, bei bis zu 100 mm Durchmesser.

Sinterprogramme werden entweder werkseitig vorprogrammiert oder einfach über ­USB-Stick oder das Internet aus der DEKEMA Datenbank geladen, optional auch über Ein-Knopf-­Bedienung mit QR-Code-Reader. Das USB-Terminal dient der Programmauswahl. Sein ­zentrales Display informiert über den Ofenstatus.

Der Universelle

Gefräste Prothetik jeder Größe in Mengen bis ca. dreißig Einheiten mit bis zu 1.560 °C

Ausstattungsmerkmale

Abmessungen (H x B x T) 504 x 550 x 474 mm3
Gewicht 45 kg
Spannung 115-240 V / 50 bis 60 Hz
Maximale Leistungsaufnahme 2 kW
Tmax 1.560 °C
USB-Terminal
Programmiersprachen Classic
DEKEMA-Autodry
Programmfortführung nach Stromausfall
Gehäuse: Aluminium, eloxiert
Heizkörper SiC: DEKEMA-spezifische, hochreine Heizelemente aus SiC (Silizium-Carbid), Sintern bei hohen Temperaturen, keine Verfärbungen
Faserisolierung Multi-Compound: Mehrschicht-Isoliersystem zum Sintern bei hohen Temperaturen
Faser-Isoliertisch Multi-Compound: zum Sintern bei hohen Temperaturen
Sinterzubehör zum Sintern in einer Ebene
Micro-Pearls: sichere und verzugsfreie Lagerung von Sintergut optional
Sinterplatte Micro-Pearls optional
QR-Code-Reader optional
USB-Schnittstelle: Übertragen von Brennprogrammen (dds)/Übertragen von Bilddaten (jpeg)/Ablage von QM-Dateien (dfl) 2x(●/ ●/ ●)

Softwareoptionen

DB (Internet-Datenbank): Ethernet-Schnittstelle, zur Anbindung der DEKEMA Internet-Datenbank via LAN oder WAN
JAVA: zur Online-Steuerung und Online-Überwachung sämtlicher Ofenfunktionen via JAVA-fähigen Internet-Browser
VNC (Virtual Network Client): zur Online-Steuerung und Online-Überwachung sämtlicher Ofenfunktionen via Mobilgerät oder PC
ftp-Server: Übertragung von Dateien über IP-Netzwerke, z.B. dfl-files; Server auf dem Ofen
ftp-Client: Übertragung von Dateien über einen externen ftp-Server
QM (Qualitätsmanagement): Aufzeichnung der Prozessdaten
X-DREAM: PC-Programm zur Statusabfrage und zum Datenversand via E-Mail an bis zu drei ­beliebige E-Mail-Adressen optional
OPC: Einbindung des Qualitätsmanagements in ERP-Systeme optional